Agile IT-Projekte Erfolgreich Gestalten: Risikomanagement - download pdf or read online

By Jonathan Brandstäter

ISBN-10: 3658044292

ISBN-13: 9783658044299

​Vor dem Hintergrund zahlreicher fehlgeschlagener IT-Projekte untersucht Jonathan Brandstäter die Potenziale eines ergänzenden Risikomanagements für die Steuerung agiler Projekte unter Anwendung von Scrum. Er analysiert, wie Scrum mit Risiken umgeht und welche Verbesserungspotenziale innerhalb des Risikomanagements existieren. Darüber hinaus entwickelt der Autor eine Methode, die dazu beiträgt, den richtigen Risikomanagementansatz als Ergänzung zu Scrum auszuwählen. Zur Validierung der Methode wendet er sie auf vier Risikomanagementansätze an, evaluiert einen geeigneten Ansatz mithilfe einer Nutzwertanalyse und passt ihn so an, dass alle Schwachstellen behoben werden und zugleich die Agilität steigt.  ​

Show description

Read or Download Agile IT-Projekte Erfolgreich Gestalten: Risikomanagement als Ergänzung zu Scrum PDF

Similar information management books

Download PDF by John Edwards: leveraging web services - planning, building, and

Net companies are a bunch of heavily comparable, rising applied sciences in line with an open, Internet-centric infrastructure. they're the driver that makes company portals paintings, and the easiest, so much monetary method of constructing content material and prone to be had to everybody inside an organization, in addition to all of its providers and consumers.

Download e-book for kindle: The Transfer And Licensing of Know-How And Intellectual by David J. Teece

The overseas move of know-how is likely one of the most vital good points of the worldwide financial system. notwithstanding, the literature on it truly is sparse. This e-book encapsulates the author's contributions to this box during the last 3 many years and offers insights into the way, mechanisms, and value of know-how move throughout nationwide limitations and the results for (the thought of) the foreign company.

Christopher Murphy's Competitive Intelligence: Gathering, Analysing And Putting PDF

Each enterprise supervisor wishes intelligence to discover providers, mobilize capital, win shoppers and fend off opponents. acquiring this can be an unplanned, instinctive technique. the chief who has a wide awake, systematic method of buying intelligence should be larger positioned to acknowledge and grab possibilities while safeguarding the association opposed to the aggressive hazards that endanger its prosperity - and occasionally even its survival.

Read e-book online Talent Management: Cases and Commentary PDF

Expertise administration is 'the scorching subject' for HR managers and leader executives in agencies this day. in line with over years of study, this publication attracts out key principles to attract on sooner or later. It offers case stories of public, deepest and multinational corporations, in addition to observation on defining and constructing expertise.

Extra info for Agile IT-Projekte Erfolgreich Gestalten: Risikomanagement als Ergänzung zu Scrum

Sample text

Die in Kapitel 3 umfassend aufgeführten Risikokategorien werden im Folgenden ausgelassen und es wird auf weitere Arbeiten verwiesen, da es nicht Ziel der Arbeit, ist alle möglichen Probleme und Risiken durch Scrum abzudecken. Stattdessen ist es in diesem Abschnitt zielführend, die implizite Behandlung der Risiken am Beispiel der Autoren, SCHWABER UND BEEDLE (2002), DEMARCO UND LISTER (2003) sowie BOEHM (1988) anzuführen, um so herauszuarbeiten, welche Bestandteile von Scrum dafür verantwortlich sind.

10) aus dem Jahre 1995 eine explizite Risikoidentifizierung sowie ein Risikocontrolling, was sich als explizites RM deuten lässt. ). Hingegen wird in der aktuellen Fassung von SCHWABER UND BEEDLE (2002) oder SUTHERLAND UND SCHWABER (2011) nur noch von Problemen und Hindernissen gesprochen, d. h. den bereits realisierten Risiken (Kapitel 3). Dies kann auf die Entwicklung des Agilen Manifests im Jahre 2001 zurückzuführen sein und der damit verbundenen Weiterentwicklung von Scrum. Ferner erhebt Scrum den Anspruch, simultan Risiken und Unvorhersehbares zu reduzieren (Schwaber und Beedle 2002, Vorwort viii).

2008, S. 197) mehr Transparenz und eine eigene RM-Rolle. Ferner ist eine Lösung zu erarbeiten, sodass neben den Risiken auch darauf geachtet wird, dass die korrespondierenden Aktivitäten nicht innerhalb des Backlogs in ihrer Priorität herabgestuft werden und dass alle Mitglieder sich trauen, Risiken und Probleme anzusprechen. Schwachstelle 3 – keine Ausweichstrategien innerhalb eines Sprints möglich RM-Maßnahmen bzw. Strategien lassen sich als Aufgabe in den Sprint-Backlog einplanen. Diese Lösung eines expliziten RM-Ansatzes für Scrum impliziert jedoch auch Probleme.

Download PDF sample

Agile IT-Projekte Erfolgreich Gestalten: Risikomanagement als Ergänzung zu Scrum by Jonathan Brandstäter


by Richard
4.2

Rated 4.52 of 5 – based on 37 votes